Das Interview in Funk und Fernsehen

Damit das Publikum an Ihren Lippen hängt: Wie Sie Ihr Anliegen anschaulich rüberbringen.

Weiterbildung für Unternehmen & Organisationen, für Führungskräfte & Mitarbeiter

Sie kennen das aus dem Fernsehen: der Interviewte gibt nichtssagendes Blabla von sich (à la: „Wir haben das Problem analysiert und Maßnahmen ergriffen...“) und Ihr Blick schweift automatisch und unbewusst ab zu der Augenkrebs erregenden Krawatte des Würdenträgers. Damit hat der Interviewte schon verloren... Ihre Aufmerksamkeit nämlich.

 

Hätte er hingegen anschaulich formuliert, hätten Sie an seinen Lippen gehangen und nicht am Krawattenmuster. Sicher – ein Interview zu geben ist nicht leicht: die Aufregung vor dem Mikro/der Kamera und die Angst, etwas Falsches zu sagen, können direkt zu verbalen Fettnäpfchen führen. Die Suche nach dem richtigen Begriff lässt uns schnell mal ein Äh zuviel einschalten oder Schachtelsätze produzieren, an deren Anfang wir uns am Ende nicht mehr erinnern. SO nicht...!

 

In diesem Seminar lernen Sie den professionellen Umgang mit professionellen Journalisten im Interview. Sie lernen, wie Sie sich selbst im Griff haben, wie Sie Ihr Anliegen gut vertreten und richtig rüberbringen, wie Sie aber auch Ihrem journalistischen Gegenüber bei seinem Job helfen können. Anschaulich formulieren, kurz, prägnant und klar die Dinge beim Namen nennen und dabei einen authentischen Eindruck hinterlassen – mit diesen Fähigkeiten ausgestattet können Sie nach diesem Seminar gestärkt jedem Mikro begegnen.

 

Anmelden

Sie interessieren sich für dieses oder ein ähnliches Seminar? Dann melden Sie sich bei uns. Wir bieten sowohl Inhouse-Seminare in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation, als auch offene Seminare für Einzelpersonen in unseren eigenen Trainingsräumen an.